Teil unserer Gruppe werden

Der Schlüssel zu unserer schnellen Expansion war die Übernahme etablierter Praxen. Senior M&A Manager Kim Mohan beantwortet die am häufigsten gestellten Fragen von Eigentürmern, die darüber nachdenken, ihre Praxis zu verkaufen. 

WIRD IVC EVIDENSIA DIE ART UND WEISE, WIE ICH DIE PRAXIS FÜHRE, VERÄNDERN?

Der CEO der Gruppe, David Hillier, bemerkte einmal: „Von Anfang an haben wir verstanden, dass unsere größte Stärke darin besteht, dass die Praxen von motivierten Tierärzten mit viel unternehmerischer Erfahrung geleitet werden.“ Die tiermedizinischen Fähigkeiten und das Wissen der lokalen Teams in den Praxen/Kliniken sind für uns von höchster Bedeutung. Weil wir davon überzeugt sind, dass die bisherigen Eigentümer wissen, was das Beste für Ihre Praxis/Klinik ist, möchten wir es dabei belassen. Die Gruppe bietet Unterstützung – zum Beispiel beim Einkauf und der Personalberatung. Aber unabhängig davon, ob Sie ehemaliger Eigentümer oder ein Klinikmanager sind, führen Sie die Praxis nach wie vor im Alltag gemäß Ihren Vorstellungen.

 

WIE WERDEN MEINE MITARBEITER DAVON BETROFFEN SEIN?

Im medizinischen Alltag wird es für die Mitarbeiter keine Änderungen geben und auch der Chef bleibt der selbe. Die Entscheidung, Teil von IVC Evidensia zu werden, liegt bei Ihnen als  Praxisinhaber, so dass Sie mit Ihren Mitarbeitern auf Ihre eigene Weise darüber sprechen können. Mittel- bis langfristig profitieren die Mitarbeiter von der Zugehörigkeit zu einer größeren Gruppe mit Zugang zu zusätzlichen Schulungsmöglichkeiten und Karriereberatung. Über das Intranet der Gruppe können sie sich auch mit anderen Teams in Deutschland, der Schweiz und
den anderen Ländern in Europa beraten und Ideen austauschen.

 

WELCHE UNTERSTÜTZUNG ERHALTE ICH?

Sobald die Praxis zur Gruppe gehört,erhält diese einen eigenen Ansprechpartner, den Business Support Manager. Dieser leistet bei Bedarf Hilfe vor Ort. Diese Manager werden Ihnen nicht vorschreiben, wie Sie die Dinge handhaben sollen, aber sie können Unterstützung und Zugang zu den Diensten der Gruppe bieten. Jeder Mitarbeiter hat die Möglichkeit die Angebote der Gruppe in den Bereichen Personal, Finanzen, Marketing und kontinuierliche Personalentwicklung zu nutzen. Wir müssen diesen Punkt wirklich betonen – die Gruppe zwingt einer Praxis nichts
auf. Die Ressourcen der Gruppe stehen jedem zur Verfügung. Ob sie jemand in Anspruch nimmt, entscheidet jeder für sich selber.

 

WIRD SICH DER BEITRITT AUF UNSERE KUNDEN AUSWIRKEN?

Erfahrungsgemäß merkt die Mehrheit der Kunden selten, dass eine Praxis in die Gruppe aufgenommen wurde. Ihre Kunden sind immer gekommen und werden es auch weiterhin tun, denn sie schätzen die tiermedizinische Beratung und den Service, den sie von Ihnen und Ihrem Team erhalten. Der Beitritt zu IVC Evidensia sollte daran nichts ändern – wir benennen Praxen in der Regel nicht um, ändern keine Uniformen oder stören Ihre lokale Kultur. Es ist uns wichtig, dass Sie weiterhin eine lokale Praxis sind, die Menschen aus der lokalen Umgebung beschäftigt und die gleiche Betreuung wie immer bietet. Wir sind im Hintergrund für Sie da, um Ihnen in administrativen Angelegenheiten des Betriebs einer Praxis zu helfen, damit Sie sich auf eine exzellente Patientenversorgung konzentrieren können. Im Idealfall sind alle Auswirkungen positiv.